Rechnung beim TC Grün-Weiss geht auf

Erste Erfolge bei den Tennismannschaften

Die U12 Junioren spielen um die Badische Mannschaftsmeisterschaft, die Herren 1 spielen weiterhin in der 1. Bezirksliga; das sind die ersten wichtigen Ergebnisse aus der Sommersaison des Tennis Club Grün-Weiss Baden-Baden.

Sportwart Heiko Fischer und die Jugendwarte Manuel Schindler und Stan Hassa werden belohnt für ihre bescheidene, aber gezielte Sportpolitik in ihrem Verein. Unterstützt von den Tennisschulen von Axel Bernhard in Varnhalt und Claudine Wilk in Gaggenau, konnten im Jugendbereich und im Erwachsenenbereich spielstarke und homogene Mannschaften zusammengestellt werden.

Dies zeigt sich in den Ergebnissen. Die Herrenmannschaft konnte am vergangenen Wochenende, als einziges Team in der Bezirksliga, den Aufsteiger und künftig in der Oberliga spielenden Ski-Club Ettlingen 1 besiegen. Damit wurde der Klassenerhalt gesichert.

Die U12 Junioren sicherten sich in der 1. Bezirksliga schon vorher ungeschlagen den 1. Platz und können nun Badischer Meister werden.

Ebenfalls den jeweils ersten Tabellenplatz erreichten mit nur einer Niederlage die U14 Junioren und ungeschlagen die gemischte Mannschaft U12.


Die Spiele der weiteren Mannschaften des TC GW sind noch nicht abgeschlossen.
Die Badischen Mannschaftsmeisterschaften 2017 finden am 16. und 17. September statt.

Für die U12 Junioren werden die Spiele auf der Anlage des TC GW im Haimbachtal ausgetragen. Alle Bezirksmannschaftsmeister im Badischen Tennisverband erhalten eine Einladung zur Teilnahme. Schon jetzt verspricht dieser Event spannende Spiele mit entsprechend hohem Niveau

Ein weiteres Highlight auf den Tennisplätzen in Lichtental verspricht der HolzLand Holzhertel.-Cup 2017 zu werden, ein LK-Turnier vom 28. bis 30 Juli 2017. Anmeldungen hierzu sind noch möglich.