Mitgliederversammlung 2017

Harmonisches Bild beim TC Grün-Weiss

(von Jörg Stephan)

Foto, v.l.n.r.: Margarete Schindler, Heike Edelmann, Elke Müller, Till Schwarzer, Irene Weinbrecht, Christina Schnurr, Rainer Weinbrecht, Peter Schaufler

Die satzungsgemäße Mitgliederversammlung des Tennisclub Grün-Weiss e.V. Baden-Baden fand traditionell am letzten Freitag des Monats November im Landgasthof Hirsch in Geroldsau statt. Clubpräsident Peter Schaufler begrüßte die anwesenden Clubmitglieder. Sportwart, Jugendwart, Kassenwart, Vergnügungswartin und Pressereferent gaben innerhalb einer Präsentation ihre Rechenschaftsberichte ab. Besonders beleuchtet wurden die Neugestaltung des Küchenbereiches im Clubhaus durch die Herren 60-Mannschaft und die sportlichen Erfolge der Mannschaften. Die beiden Kassenprüfer Till Schwarzer und Jürgen Ullrich stellten bei der Prüfung der Kasse keine Unkorrektheiten fest und baten die Generalversammlung und Entlastung des Kassenwartes und der übrigen Vorstandsmitglieder. Die Entlastung erfolgte einstimmig.

Eine Satzungsänderung  und eine Beitragsanpassung mussten durch die Anwesenden genehmigt und verabschiedet werden. Hier versucht der Verein der betonten Familienfreundlichkeit gerecht zu werden und bietet günstige Mitgliedsbeiträge an. Erwachsene Personen werden künftig als „Vollmitglieder“ geführt. Bilden Vollmitglieder eine Paarbeziehung, können sie künftig auch von einem bevorzugten Preisangebot profitieren. Das Ziel, für Familien mit Kindern und Paare interessant zu sein, wird also in den kommenden Jahren gefördert. Alle Anträge des Vorstandes wurden einstimmig beschlossen.

Mehrere Clubmitglieder wurden für ihre langjährige Zugehörigkeit zum Verein besonders geehrt und erhielten neben einer Ehrennadel auch ein Präsent. 40 Jahre gehören dem TC GW an: Brigitte Dreger, Dr. Martin Dreger, Elke Müller, Christina Schnurr, Margarte Schindler und Heike Edelmann. 25 Jahre sind dabei: Till Schwarzer, Ralf Weinbrecht, Irene Weinbrecht und Rainer Weinbrecht.

Die Hälfte der Vorstandspositionen musste dieses Jahr neu gewählt werden, ebenso auch die Kassenprüfer. Alle Posteninhaber kandidierten für weitere zwei Jahre. So wurden einstimmig gewählt: Peter Schaufler als Vereinspräsident, Kristian Kahl als Kassenwart, Heiko Fischer als Sportwart, Christina Schnurr als Vergnügungswartin, Till Schwarzer und Jürgen Ullrich als Kassenprüfer.

Peter Schaufler dankte allen Verantwortlichen und vielen weiteren Clubmitgliedern für ihre ehrenamtliche Arbeit. Durch ihren Einsatz werde deutlich, dass ein Verein lebt und nicht nur dem Kommerz unterworfen sei. Der gesamte Verlauf der Generalversammlung gab bei den Wahlen und den Diskussionen ein durchweg harmonisches Bild der Grün-Weiss-Familie.

 

 

Foto, v.l.n.r.:

Margarete Schindler, Heike Edelmann, Elke Müller, Till Schwarzer, Irene Weinbrecht, Christina Schnurr, Rainer Weinbrecht, Peter Schaufler