Triple für Nicolas Bub vom TC Grün-Weiss

/, Jugend/Triple für Nicolas Bub vom TC Grün-Weiss

Triple für Nicolas Bub vom TC Grün-Weiss

Tolle Erfolge für den erst 13- jährigen Nicolas Bub aus Baden-Baden und große Freude bei seinem Verein, dem Tennis-Club Grün-Weiss e.V. Baden-Baden.

In den letzten zwei Wochen konnte Nicolas drei DTB-Ranglistenturniere in Folge in den Altersklassen „Under 14“ und „Under 16“, also gegen bedeutend ältere Spieler gewinnen. Beim „Mettnau-Cup“ in Radolfzell wurde er Turniersieger durch Match-Tiebreak im Endspiel, den er mit 10:7 für sich entscheiden konnte. Beim „37. Internationalen Brettener Jugendturnier“ erkämpfte er sich ebenfalls den obersten Platz auf dem Siegertreppchen. Und schließlich konnte Nicolas am letzten Wochenende beim traditionsreichen „30. Jugend Schöneck Pokal“ in Frankfurt a.M. überzeugen. Im Finale schlug er den zwei Jahre älteren, an Nr. 1 gesetzten und in der DTB-Rangliste deutlich höher stehenden, Lennart Redling aus Wiesbaden nach hartem Kampf mit 6:4, 6:4.

Nicolas Bub, der von der DTB-A-Trainerin Claudine Wilk aus Gaggenau und von Jens Matalla, DTB-A-Trainer des TC GW Baden-Baden, der schon seinen Schützling Felix Wild in die ATP-Weltrangliste geführt hat, trainiert wird, kann mit 13 Jahren bereits auf eine erstaunliche Matchbilanz verweisen: Seit seinem 9. Lebensjahr schlug er bisher in 217(!) DTB-Matches in ganz Deutschland und auch bei europäischen Jugendturnieren für den TC GW Baden-Baden auf. 151 Mal ging er als Sieger vom Platz.

Der Baden-Badener Nicolas Bub, der bisher ausschließlich für den TC GW Baden-Baden gespielt hat, wird dabei auch durch die Jugendarbeit seines Vereins, für die Manuel Schindler als Jugendwart verantwortlich zeichnet, unterstützt.

2018-08-19T12:30:23+00:00 19 August 2018|Aktuelles, Jugend|